Impressum & AGB



Dieser Blog wird betrieben von Ulrike Bitterlich-Nietsch
von
Ars Westfalica Ulrike Bitterlich-Nietsch
Buschkampweg 24
58239 Schwerte
Telefon:0162 / 52 52 308
USt-ID-Nr. DE296106422

AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemein
Alle Lieferungen erfolgen ausschliesslich aufgrund unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen, die beim Erteilen eines Auftrags automatisch anerkannt werden. Alle anderen abweichenden Geschäftsbedingungen sind nur nach Bestätigung durch Ars Westfalica gültig. Ihre persönlichen Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
2. Vertragsabschluß und Vertragsinhalt
Der Kaufvertrag kommt erst mit Lieferung der Ware zustande, nicht bereits mit der Auftragsbestätigung.Die Liefermöglichkeit der Artikel bleibt vorbehalten. Eine Lieferverpflichtung unsererseits besteht nicht. Kleine Farb-, Grössen-, Stoff-, und Ausführungsabweichungen behalten wir uns vor (siehe Punkt 8) Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen zu erteilten Aufträgen sind nur dann gültig, wenn sie von Ars Westfalica schriftlich bestätigt werden.
3. Lieferung, Lieferkosten
Wir sind nicht haftbar für Verzögerungen seitens des Transporteurs. Bei Auftreten durch ein durch den Besteller verursachten Anlieferungshindernisses hat dieser alle entstandenen Kosten zu tragen. Lieferung erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Wir behalten uns vor, Teillieferungen vorzunehmen. Lieferverzögerungen berechtigen nicht zu Schadensersatzansprüchen. Wenn nicht anders vermerkt sind alle im Shop aufgeführten Waren sofort lieferbar, eine Gewähr für die Verfügbarkeit besteht jedoch nicht. Mit der Auftragsbestätigung erhält der Käufer die Angaben zur Lieferzeit. Sofort lieferbare Ware wird innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang verschickt. Für Auftragsarbeiten und nicht sofort lieferbare Ware gelten zwischen Käufer und Verkäufer individuell zu vereinbarende Absprachen. Die Versandkosten bemessen sich an der Artikelmenge und Gewicht.
4. Zahlungsbedingungen
Wir versenden generell gegen Vorkasse. Mit der Auftragsbestätigung erhält der Käufer die für die Überweisung notwendigen Bankdaten. Paypal ist möglich.
5. Reklamationen
Reklamationen haben unverzüglich nach Erhalt der Ware zu erfolgen. Mängelrügen finden nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware Berücksichtigung.
6. Rückgaberecht, Rücktritt vom Kaufvertrag, Widerruf
Der Kunde hat das Recht, vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn binnen einer von ihm gesetzten Nachfrist von zwei Wochen nach Ende der vereinbaren Lieferzeit der Versand noch nicht begonnen hat. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten, wenn die Zahlung nicht innerhalb von 14 Tagen nach Erstellung der Auftragsbestätigung beim Verkäufer eingegangen ist. Der Besteller ist berechtigt, innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware ein uneingeschränktes Rückgaberecht auszuüben. Die Rückgabe braucht nicht begründet zu werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der zurückzugebenden Ware. Rückgabefolgen: Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung “wie sie etwa im Ladengeschäft üblich gewesen wäre“ zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Ausschluss des Rückgaberechts: Das Rückgaberecht ist ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Kunden angefertigt, speziell zugeschnitten oder verarbeitet wurden.
7. Eigentumsvorbehalt
Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur Bezahlung unser Eigentum.
8. Gewährleistung
Wir haften nicht für Schäden, die durch Verarbeitung der Ware entstanden sind. Bedingt durch die Art der verwendeten Rohstoffe kann es zu Farbverlust, Einlaufen, Abfärbungen und/oder Verfilzen kommen. Hierfür übernehmen wir keine Haftung. Unsere Produkte sind in Handarbeit entstanden und können geringe Qualitätsschwankungen in Material, Verarbeitung und Farbe auftreten, die ihre Ursache in der Natur des Produkts beziehungsweise der Rohstoffe haben. Diese berechtigen nicht zur Beanstandung beziehungsweise Schadensersatzansprüchen.
9. Urheberrecht
Alle Texte und Abbildungen unterliegen dem Urheberrecht. Reproduktion, Distribution sowie Vervielfältigung sind untersagt.
10. Datenspeicherung
Der Käufer erklärt sich mit der Speicherung seiner persönlichen Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklung einverstanden und verzichtet auf eine besondere Benachrichtigung nach dem Bundesdatenschutzgesetz. Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Auftragsabwicklung erhoben und weder an Dritte weitergegeben noch für Werbezwecke verwendet, es sei denn, der Käufer erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.
11. Gerichtsstand Gerichtsstand ist Schwerte.
12. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Bedingungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht oder nur teilweise rechtswirksam sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit aller anderen Bedingungen hiervon unberührt.
Schwerte, den 01.05.2014 Ulrike Bitterlich-Nietsch